Tweets aus Nordkorea

Bevor das Einhorn Blogeinträge schrieb, beschränkte es sich bei Twitter auf 140 Zeichen. Unter anderem erschienen „Tweets aus #Nordkorea“, eine Reihe, die schnell eine gewisse Bekanntheit erreichte.

Das Konzept ist denkbar einfach:

In Pjöngjang hatten wir keinen Zugriff auf das Internet, daher verfasste ich Tweets, speicherte sie in den Entwürfen und sendete sie mit genau 14 Tagen Verzögerung aus Deutschland.

TweetsAusKoreaAlle Tweets gibt es nun zum Nachlesen:


Follow the white Unicorn into wonderland:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *